Mediteranes Brot

2 Std 20 Min mittel-schwer
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Roggenmehl dunkel 350 gr
Weizenmehl 200 gr
Trockenhefe 1 Päckchen
Salz 1 TL
Essig 1,5 TL
Walnusskerne 100 gr
Pinienkerne 60 gr
Sonnenblumenkerne 60 gr
Tomaten getrocknet 100 gr
Schinken gekocht 100 gr
Oliven schwarz , wer mag etwas
Backpapier etwas
Mehl etwas
Wasser 350 ml
Bei den Kernen ist der Phantasie keine Grenzen gesetzt etwas

Zubereitung

1.Mehl vermischen mit der Trockenhefe. Essig, Salz & Wasser 350ml mit den Knethaken vermischen. Zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen . Kann auch im angewärmten Backofen sein.

2.Nüsse grob hacken. In der Pfanne anrösten. Auskühlen lassen.

3.Tomaten klein schneiden. Schinken in kleine Würfel schneiden.

4.Alles in dem Teig verkneten und nochmals 15 Minuten gehen lassen. Dann einen länglichen Laib formen und mehrmals schräg einschneiden.

5.Backofen vorheizen. 175 Grad Umluft 50 Minuten backen. Evtl nach der Hälfte der Zeit abdecken damit das Brot nicht zu dunkel wird. Nach dem Backen kann man wenn man mag das Brot mit Butter bestreichen und auskühlen lassen.

6.Wenn ihr es schafft erst nach dem auskühlen anschneiden und pur geniessen oder mit Butter. Viel Erfolg ! Das ist bei uns der Renner und überlebt nicht einen Tag. ! ! !

7.Die Arbeit und das warten lohnt sich wirklich.

8.Eine Frage meiner Kochfreunde war : Ob ich die Tomaten nicht auskoche , weil sie sonst zu salzig werden ? Nein, ganz im Gegenteil , daß ist das i Tüpfelchen.!

Auch lecker

Kommentare zu „Mediteranes Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mediteranes Brot“