Beschwipstes Zwetschgenkompott

Rezept: Beschwipstes Zwetschgenkompott
3
00:40
4
2840
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Zwetschgen
3 EL
brauner Zucker
250 ml
Rotwein
0,5
Zimtstange
1
Sternanis
0,5
Vanilleschote
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
15,1 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Beschwipstes Zwetschgenkompott

Annis Zwetschgen-Fruchtaufstrich

ZUBEREITUNG
Beschwipstes Zwetschgenkompott

1
Die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen, auf einem Sieb abtropfen lassen.
2
Zucker in einem Topf karamellisieren, die Früchte dazugeben und anschwitzen, mit Rotwein ablöschen und etwas einköcheln lassen. Die Früchte sollen weich sein, aber nicht zerfallen. Zimtstange, Sternanis und die aufgeschnittene Vanilleschote dazugeben, beiseite stellen und abkühlen lassen.
3
Das Kompott in eine Schale umfüllen und servieren.
4
Schmeckt gut zu Kaiserschmarrn, Dampfnudeln oder gebackenen Grießschnitten.

KOMMENTARE
Beschwipstes Zwetschgenkompott

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das hast Du köstlich zubereitet, eine tolle Rezeptur, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
genau das richtige Rezept für die Zwetschgenzeit.......bei der Schwemme kann man nicht genug gute Rezepturen haben. Sammel Deine mal eben ein ;-))) LG geli
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
die würden mir auch zu Vanillepudding schmecken...LG Edelgard
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
lecker, lecker LG Christa

Um das Rezept "Beschwipstes Zwetschgenkompott" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung