Ghraiba Homs

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kichererbsenmehl 250 Gramm
Butter 150 Gramm
Puderzucker 100 Gramm
Mehl 80 Gramm
Speiseöl etwas

Zubereitung

1.In einem Topf erwärmen wir langsam die Butter. Die Butter muss geklärt werden. Das heißt nach und nach wird nun der "Schaum" von der Oberfläche abgeschöpft. Die flüssige Restbutter erhitzen wir dann weiter bis sie eine goldbraune Farbe hat.

2.Kichererbsenmehl, das "normale" Mehl und den Puderzucker in eine Schüssel sieben. Sie flüssige Butter wird hier dann hinzugegeben. Aber Vorsicht ist geboten: heiß!

3.Nun verkneten wir das Ganze bis ein krümeliger Teig entsteht. Damit der Teig nicht auseinanderfällt geben wir etwas Speiseöl hinzu. Wir formen das zu einer Kugel.

4.Stück für Stück nehmen wir etwas Teig ab und formen mit den Händen kleine Röllchen. Man kann auch größere Rollen auf der Arbeitsplatte formen und diese dann in Stücke schneide. Das gestaltet sich jedoch aufgrund der Konsistenz des Teiges schwierig und kann dazu führen, dass die Kekse brechen.

5.Die Kekse werden nun auf einem Teller für gute 30 Minuten im Kühlschrank kalt gestellt.

6.Anschließend werden die Kekse bei ca. 140Grad Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten gebacken. Perfekt sind die Kekse wenn man sie in zwei Teile brechen kann ohne dass sie komplett zerbröseln. Die Backzeit kann je nach Backofen und "Größe" der Kekse stark variieren. Guten Apetit! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ghraiba Homs“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ghraiba Homs“