Käsekuchen ohne Boden

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
weiche Margarine 200 g
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 6
Mehl 100 g
Backpulver 1 TL
Magerquark 1 kg
Zitronensaft 2 EL

Zubereitung

1.Die Margarine mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, die Eier nach und nach dazu geben und gut rühren (ca. 10 min).

2.Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit dem Teig verrühren.

3.Magerquark abtropfen lassen und zusammen mit dem Zitronensaft zum Teig geben und alles gut vermischen.

4.Eine Springform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Den Teig einfüllen und bei 175° auf der mittleren Schiene 60-70 min. backen.

5.Nach dem backen noch etwas in der Form auskühlen lassen und dann den Springformrand vorsichtig lösen.

6.Der Kuchen schmeckt am besten leicht gekühlt. Guten Appetit :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen ohne Boden“

Rezept bewerten:
4,69 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen ohne Boden“