Kartoffeln: Bärlauchbratlinge

Rezept: Kartoffeln: Bärlauchbratlinge
Schnelle, praktische Küche!
1
Schnelle, praktische Küche!
00:30
4
467
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Die Bratlinge:
370 Gr.
Kartoffelteig für Klöße
Bärlauch, getrocknet
Piment
Zitronenpfeffer
Orangenpfeffer
Salz
1 Zehe
Knoblauch, gepresst
3 kleine Stückchen
Emmentaler als Füllung
Die schnelle Soße:
0,25 L
Wasser
viel Tomatenmark
etwas Senf
etwas Bratensaftkonzentrat von Knorr
Gemüsebrühe-Pulver
Rosmarin
Thymian
Oregano
Olivenöl zum Anbraten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.07.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffeln: Bärlauchbratlinge

knusprige bratkartoffeln mit spiegelei und schinken
deftige herbstpuffer

ZUBEREITUNG
Kartoffeln: Bärlauchbratlinge

1
Aus den ersten 7 Zutaten den Kartoffelteig für die Bratlinge herstellen. Dann zu 3 Kugeln formen. Diese flach drücken und mit einem Stück Käse versehen. Alles flach formen und den Käse mit dem Teig umhüllen. Im Öl von beiden Seiten braun braten.
2
Zeitgleich Wasser in einem Topf erhitzen und Tomatenmark, Senf und Gewürze auflösen. Köcheln lassen bis die Soße sämig wird.
3
Nach Ende der Garzeit alles gemeinsam auf einem großen flachen Teller servieren. Schmeckt gut und geht recht unkompliziert. Viel Spaß!

KOMMENTARE
Kartoffeln: Bärlauchbratlinge

   M****8
Mein Teller ist auch leer LG Sabine
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Hätte ich gerne gekostet, 5* und LG
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Wie ist da deine Erfahrung. Hat der getrocknete Bärlauch noch genug Aroma? Habe ihn bisher nur zu Butter verarbeitet. LG Thomas
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
bestimmt lecker und deine sosse toll gewürzt.lg chtristel

Um das Rezept "Kartoffeln: Bärlauchbratlinge" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung