Kartoffel-Taler mit Tomatensauce

1 Std leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Kartoffeltaler:
Kartoffel, mehlig kochend 600 g
Kartoffelmehl etwas
Karotten 2 mittelgroße
Zwiebel 1 kleine
8-Kräuter-Mischung, tiefgekühlt 2 EL
Ei Größe M 1
Eigelb Größe M 1
Salz, Pfeffer etwas
etwas geriebene Muskatnuss etwas
Butterschmalz etwas
Für die Tomatensauce:
Zwiebel 1
Olivenöl 1 EL
geschälte Tomaen 1 Dose, klein
Tomatenmark 2 EL
Gemüsebrühe 200 ml
Salz, PFeffer etwas
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.Die Kartoffeln in ca. 30 Minuten weich kochen, etwas ausdampfen lassen und durchpressen. In eine Schüssel geben und glatt drücken. Ein Kreuz schneiden, und ein 1/4 vom Kartoffelteig herausnehmen. Dieses Viertel mit Kartoffelmehl auffüllen.

2.Die Zwiebel abziehen und fein hacken, die Karotten schälen und fein raspeln, beides zum Kartoffelteig geben. Die 8-Kräuter-Mischung, das Ei, Eigelb, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben und alles zu einem Teig verkneten. Zugedeckt etwa 20 Minuten ruhen lassen.

3.In der Zwischenzeit für die Tomatensauce die Zwiebel fein hacken. In Olivenöl glasig andünsten. Die geschälten Tomaten und die Gemüsebrühe dazugeben und in etwa 20 Minuten weich kochen. Die Tomaten mit einer Gabel zerdrücken. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

4.In einer Pfanne ca. 1 EL Butterschmalz erhitzen. Vom Kartoffelteig mit einem Esslöffel etwas Teig abstechen und zu kleine Plätzchen formen. Im heißen Butterschmalz von beiden Seiten jeweils ca. 3-5 Minuten anbraten. Evtl. noch etwas Butterschmalz dazugeben.

5.Die Kartoffelplätzchen mit Tomatensauce auf Tellern anrichten und servieren.

6.Tipp: Ich forme vom Kartoffelteig erst kleine Knödel und drücke sie dann flacher. So bekommen sie eine schöne Form.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Taler mit Tomatensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Taler mit Tomatensauce“