Pastasalat mit lauwarmem Basilikumdressing

1 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 2 Stück
Zitrone frisch 1 Stück
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Basilikumdressing
Olivenöl 100 ml
Balsamico 1 Esslöffel
Dijon Senf 1 Teelöffel
Speisestärke 1 Esslöffel
Wasser zum anmischen für die Speisestärke 125 ml
Basilikum 1 Bund
Salat
Penne 200 Gramm
Salatgurke klein 1 Stück
Tomaten eingelegt in Öl 0,5 Glas
Artischockenherzen 0,5 Glas
Oliven 0,5 Glas
Cocktailtomaten 8 Stück
Parmesan gehobelt etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas
Olivenöl zum braten etwas

Zubereitung

1.Das Hähnchenfilet in mundgeerchte Stücke schneiden, Pfeffern, Salzen und mit Zitronensaft betreufeln. In Olivenöl von allen Seiten schön anbraten und abkühlen lassen.

2.Pasta nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen.

3.Salatgurke hobeln, Artischockenherzen und die eingelegten Tomaten evtl. etwas kleinschneiden. Die Oliven in Ringe schneiden. Cocktailtomaten halbieren. Alles zusammen mit dem Fleisch und der Pasta mischen.

Dressing

4.Olivenöl, Balsamico, Pfeffer, Salz und Dijonsenf aufkochen lassen, den Topf von der Platte nehmen und die angerührte Speisestärke unter rühren ca. 1-2 Min. aufkochen lassen.

5.Alles in einen hohen Behälter geben, das Basilikum hinzufügen und mit einem Pürrierstab zu einem Dressing mixen.

6.Das Dressing unter den Salat heben. Evtl. vorher nochmal mit Pfeffer und Salz abschmecken.

7.Den Parmesan über den angerichteten Salat geben.

8.Die Menge der Pastaangabe ist nur ein Circa Maß das ich nach meinem Gefühl her angegebnen habe. Ich wünsche guten Apetitt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pastasalat mit lauwarmem Basilikumdressing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pastasalat mit lauwarmem Basilikumdressing“