Enchilada mit Chili con carne und Guacamole

Burrito/Wrap mit Chili und Guacamole gefüllt und mit Käse überbacken.6

von dogeckhard
Enchilada mit Chili con carne und Guacamole - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
6 Stk.
Tortillas
Für das Chili
500 Gramm
Hackfleisch
750 Gramm
Bohnen dick Konserve abgetropft
70 Gramm
Tomatenmark
1 Stk.
Jalapeño
1 Stk.
Zwiebel
1 Stk.
Knoblauchzehe
1 Stk.
Chilischote getrocknet
2 TL (gestrichen)
Kreuzkümmel gemahlen
2 TL
Paprikapulver
1 Prise
Koriander gemahlen
1 Prise
Zucker braun
1 TL (gestrichen)
Selleriesalz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
Cayennepfeffer
Für den Enchilada
Käse (beliebig)
Tomaten
Zwiebel
Guacamole
Babyleaf-Salat
Für das Chili
1
Zwiebel, Jalapenos und das Hackfleisch anrösten. Das Tomatenmark zugeben und leicht mitrösten.
2
Mit etwas Wasser aufgießen, nach und nach die einzelnen Gewürze unterrühren. Kurz köcheln lassen.
3
Die Bohnen (ideal sind rote und schwarze Bohnen) unterheben und alles auf kleiner Stufe ca. 30 Minuten köcheln lassen.
4
Mit Salz und Pfeffer final abschmecken.
Der Enchilada
5
Die Tortillas kurz im Ofen erwärmen, mit Guacamole (ich empfehle mein Rezept http://www.kochbar.de/rezept/461580/Guacamole.html) bestreichen und mit Chili sowie Salat, Zwiebeln und frischen Tomaten nach Wunsch belegen.
6
Einrollen und im Ofen mit Käse überbacken.
Tipp
7
Verwende geräuchertes Paprikapulver für noch mehr Geschmack.