Vegan : Seitan - Pfanne mit Dreierlei-Beilage

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Seitan geschnitten 200 gr.
Porree 1 Stange
Paprika 1 rote
Kokossahne 1 Päckchen
Gemüse-Salz etwas
frisch gemahlenen Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Für die Beilage
Kartoffeln 2 große
Karotten 3 mittelgroße
Brokkoli 1 mittleren
meines Gemüse-Salzes 2 EßL
Wasser etwas

Zubereitung

1.Seitan in schmale Streifen schneiden und im heißen Olivenöl anschmoren. Dazu kommt als nächstes der geschnittenen Porree und dann die in kleine Stücke geschnittene rote Paprika, alles gut durch schwenken. Zum abrunden nun die Kokossahne unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Zu der Beilage

2.Kartoffeln schälen und waschen - Karotten schälen (wenn nötig) und waschen und den Brokkoli waschen und teilen.

3.Die Kartoffeln mit den Karotten und den Brokkolistiel zum kochen bringen und etwa 4 Minuten vor Ende der Garzeit dann die Brokkoliröschen dazu legen....damit diese schön grün bleiben :-)

Anrichten

4.Alles auf vorgewärmte Teller bringen und genießen

Auch lecker

Kommentare zu „Vegan : Seitan - Pfanne mit Dreierlei-Beilage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegan : Seitan - Pfanne mit Dreierlei-Beilage“