Auberginen-Kartoffel-Curry

Rezept: Auberginen-Kartoffel-Curry
1
0
893
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Aubergine, grob gewürfelt
4
Kartoffeln, grob gewürfelt
1
Tomate, grob gewürfelt
Salz
0,5 TL (gestrichen)
Cumin, gemahlen [Kreuzkümmel]
0,5 TL (gestrichen)
Koriander, gemahlen
2
rote Chilischoten, getrocknet
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.06.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Auberginen-Kartoffel-Curry

Gewürze Garam Masala für indische Gerichte

ZUBEREITUNG
Auberginen-Kartoffel-Curry

1
Auberginen grob würfeln, mit Salz bestreuen und in Wasser für ca. 10 Minuten ziehen lassen.
2
Kartoffeln waschen und in gesalzenem Wasser vorkochen, bis sie halbgar sind. Anschließend die Kartoffeln und Tomate grob würfeln.
3
Kartoffeln, Tomaten und abgetropften Auberginen in einen Topf geben und mit Cumin, Koriander und Salz würzen. Wer möchte kann 1-2 unzerkleinerte Chilischoten dazugeben.
4
Den Topf mit warmem Wasser auffüllen, bis das Gemüse bedeckt ist und bei mittlerer-hoher Hitze kochen, bis das Gemüse gar ist. Die Flüssigkeit sollte sich dabei deutlich reduzieren, sodass ein wenig Soße zurückbleibt. Guten Appetit! Dazu schmeckt Dal und Chapati.

KOMMENTARE
Auberginen-Kartoffel-Curry

Um das Rezept "Auberginen-Kartoffel-Curry" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung