Frühstück: Hirse-Mandarinenfrühstück

Rezept: Frühstück: Hirse-Mandarinenfrühstück
Mein Magnesiumdefizit muss kompensiert werden!
14
Mein Magnesiumdefizit muss kompensiert werden!
00:30
1
697
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 gr.
Hirse
0,5 Dose
Mandarinen
4 Päckchen
Vanillezucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.05.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1553 (371)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
77,6 g
Fett
2,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Frühstück: Hirse-Mandarinenfrühstück

Gesundes Hirsesalat mit Amarettokirschen
Gesundes Schoko-Honig-Hirsesalat

ZUBEREITUNG
Frühstück: Hirse-Mandarinenfrühstück

1
Die Hirse in der 4fachen Menge Wasser garen, abgießen und abkühlen lassen.
2
Dann alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Dieses Frühstück beinhaltet bereits die Hälfte des Magnesiumbedarfes für einen Tag. Viel Spaß bei meiner Magnesiumküche!

KOMMENTARE
Frühstück: Hirse-Mandarinenfrühstück

Benutzerbild von chipzi
   chipzi
wow..hirse zum frühstück.....daran muß ich mich aber erst gewöhnen...sonst ist ne scheibe brot bei mir auf dem teller....5* für dich glg astrid

Um das Rezept "Frühstück: Hirse-Mandarinenfrühstück" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung