Hähnchenbrustfilets in Cambozola-Sahnesoße mit einem Schuss Marsala und Curry

20 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet 400 gr.
Cambozola 100 gr.
Sahne 200 gr.
Marsala 1 Schuss
Currypulver gelb 1 Prise
Salz, Pfeffer und Muskat aus der Mühle zum Abschmecken etwas

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden

2.Den Cambozola entrinden und würfeln

3.Die Fleischstücke in eine Pfanne ohne Öl scharf von allen Seiten anbraten. Auf einem Teller parken, salzen, Pfeffer und etwas Muskat darüber mahlen.

4.Den Bratensatz mit einem Schuss Marsala unter rühren lösen, bis der Marsala eindickt

5.Die Sahne einrühren und aufkochen die Cambozolawürfel zugeben und bei milder Hitze schmelzen lassen, dabei immer wieder umrühren

6.Das gewürzte Hähnchenfleisch vom Teller wieder in die Pfanne geben und ca. 10 Minuten mitköcheln lassen.

7.Mit Curry nach Geschmack abschmecken - Guten Hunger

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilets in Cambozola-Sahnesoße mit einem Schuss Marsala und Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilets in Cambozola-Sahnesoße mit einem Schuss Marsala und Curry“