Königsberger Marzipan

58 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
einfache Marzipan Rohmasse:
Mandeln geschält, blanchiert, fein gemahlen 160 g
Mandeln, ungeschält, fein gemahlen 20 g
Puderzucker 80 g
Zitronenessenz 1 Spritzer
Ei geschlagen 1 Stück
Rosenwasser 2 TL
Oberfläche:
Eigelb [zum bestreichen der Figuren] 1 Stück
Füllung 1:
Kirschkonfitüre [oder Cocktailkirschen] 40 g
Marmelade, andere Sorten 40 g
Füllung 2 anrühren:
Puderzucker 2 EL
Zitronenessenz 1 TL
Eiweiß [als Eischnee verschlagen] 1 Stück
Weitere Füllungen:
Kuvertüre dunkel 100 g
Kaffeepulver, löslich 1 EL
Rumaroma 10 Tropfen
Cocktailkirschen mit

Zubereitung

Zubereitung:

1.Einen Teil der Mandeln in der Pfanne zuvor anrösten. Die Mandeln mit der Mühle fein vermahlen (manche schaffen das auch noch mit Hand). Den Puderzucker und Rosenöl mit unterheben, ein Ei, etwas Zitronenessenz dazugeben (stabilisiert die Masse) und kräftig verkneten. Die Konsistenz sollte sehr dick sein, damit gut modelliert und geformt werden kann. Dafür muß die Masse einen halben Tag nun ruhen und durchziehen. Füllung zum Schluß separat ggf. anrühren und nach dem modellieren zum Verzieren verwenden

Zum modellieren:

2.Viel handwerkliches Geschick und Spaß an der Arbeit sollte man mitbringen, mit einer Folie, Backpapier und einer Rolle ist man gut ausgerüstet, sowohl mit einem Eßbesteck (Messer, Gabel, Löffel), Stechformen, Teigschaber oder einem Stechspachtel. Backpapier und ein Kunststoffbrett sind ebenfalls von Vorteil, denn die Masse ist klebrig. (Handschuhe tragen). Als Trennmittel fürs Brett nimmt man etwas Speiseöl, wenn erforderlich.

Konditorspritze:

3.Eine Backspritze aus Kunststoff oder einen Spritzbeutel mit Schraubtülle kann man auch verwenden.

Marzipanfläche ausrollen, modellieren, spritzen:

4.Eine 4 mm dicke Fläche Marzipan sollte man ausrollen und mit Stechbackformen diverse Teile davon ausstanzen und sauber auf Backpapier bereitlegen, mit der restlichen Masse kann man Kügelchen und Stränge in der Hand rollen und die Ränder damit belegen, klaffende Fugen mit den Fingern oder mit Modellierwerkzeug zudrücken und glattstreichen, Mulden etwas tiefer eindrücken und die Füllungen sauber mit dem Löffel einfügen. Marzipan kann auch mit der Spritzmethode aufs Backpapier gebracht werden.

Backofen:

5.Zirka 10 Minuten bei 160°C oder höher, je nach gewünschter Bräunung und Dicke der Marzipanteile. Es kann auch mit einem Flambierbrenner die Oberfläche der Marzipan-Kunststücke modifiziert werden (Patina-Effekt]. Wer möchte, kann auch Kakaopulver übers Marzipan darüber stäuben. Der Zuckeranteil karamelisiert dann leicht gebräunt beim backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Königsberger Marzipan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Königsberger Marzipan“