Ebly-Pfanne

Zartweizen ohne Fleisch aber mit viel Gemüse

von Ketman70
Ebly-Pfanne - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
250 g
Ebly /Zartweizen
1 EL
Rapsöl
1
Zucchini
2
Möhren
1
Paprika rot
4
Lauchzwiebelstangen
Meersalz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Curry
50 ml
Sahne
1
Den Zartweizen (Ebly) nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser garkochen.
2
Zucchini und Paprika waschen, entkernen, kleinschneiden und im heißen Rapsöl andünsten.
3
Möhren waschen, schälen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit den in Ringe geschnittenen Lauchzwiebeln in den Topf geben.
4
Das Gemüse bissfest garen. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.
5
Die gekochten Eblys und die Sahne unter das Gemüse heben und servieren.
6
Tipp: Ebly besteht aus Zartweizen und ist eine gesunde und leckere Alternative zu Nudeln und Reis.