Erdbeer-Torte

20 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Wiener Boden braun 2 Lagen
Kaffee-Likör 1 cl
Erdbeeren frisch 1 Schälchen
Sahne kalt 200 ml
Milch kalt 100 ml
Kaffee-Likör 2 Esslöffel
Paradiescreme Vanille 1 Päckchen
Cappuccino-Instantpulver 2 Esslöffel
Tortenguss rot 1 Portion

Zubereitung

1.Der Wiener Boden befand sich noch als Rest von einem Geburtstag in meinem Vorrat. Nun wollte der verarbeitet sein. Die Erdbeeren unter fließendem Wasser säubern und in einem Sieb abtropfen lassen.

2.Für die Füllung die Sahne mit der Milch und dem Kaffee-Likör in einem hohen schmalen Behälter mischen, das Paradies-Cremepulver dazugeben und mit dem elektrischen Handrührgerät kurz anschlagen, dann für etwa 3 Minuten auf höchster Stufe weiterrühren und dabei das Cappuccinopulver mit einrieseln lassen.

3.Die beiden Lagen vom Wiener Boden auf beiden Seiten mit dem Kaffee-Likör einsprenkeln, dazu eignet sich perfekt eine kleine, ausgediente und gut ausgespülte Maggiflasche, die ich nur für solche Zwecke brauche. Die erste Lage mit einem Tortenring versehen und knapp die Hälfte der Creme darauf glattstreichen.

4.Nun die zweite Lage auf die Creme legen, rundum etwas andrücken, damit sich die Füllung mit dem Teig verbindet und dann knapp die zweite Hälfte der Creme darüber verstreichen. Den Rest der Creme habe ich mit einem Messer später an den Rand der Torte gestrichen (sieht einfach besser aus).

5.Zurück zur Torte: die Erdbeeren möglichst dicht obenauf legen, einen Tortenguß nach Anleitung bereiten und über die Früchte füllen. Im Kühlschrank durchkühlen lassen, dann den Tortenring entfernen und den Rand der Torte mit Creme bestreichen.

6.Dazu gehört natürlich ein guter Kaffee.

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Torte“