Tomatensuppe mit Bohnen, Kartoffeln, Kräuterschmand und Knobi Brot

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Die Suppe
Kartoffeln fein gewürfelt 400 Gramm
Bohnen grün 300 Gramm
Tomaten geschält und gewürfelt 1 Dose groß
Gemüsebrühe 1 Liter
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Butterschmalz 2 Esslöffel
Oregano getrocknet 1 Teelöffel
Basilikum getrocknet 1 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer 0,5 Teelöffel
Der Kräuterschmand
Schmand 1 Becher
Salz 1 Teelöffel
Dillspitzen 1 Teelöffel
Kräuter der Provence 1 Teelöffel
Das Knobi Brot
Giabatta zum Fertigbacken 1
Knoblauchzehen 2 Stück
Olivenöl 3 Esslöffel

Zubereitung

Die Vorbereitung

1.Den Ofen auf 200°C vorheizen

Für die Suppe

2.Die Bohnen in kurze Stücke schneiden. Das Fett im Topf schmelzen, Zwiebeln, Knobi, Kartoffeln und Bohnen unter rühren anschwitzen. Dosentomaten dazugeben, mit Brühe aufgießen und köcheln lassen. Die Kartoffeln sollten weich sein.

3.Mit den Gewürzen kräftig abschmecken.

Für den Kräuterschmand

4.. . . gebt alle Zutaten in eine Schüssel und rührt so lange mit einem Schneebesen bis Alles eine cremige, nicht zu flüssige Masse gibt.

Für das Knobi Brot

5.Das nicht fertig gebackene Ciabatta in dicke Scheiben schneiden, gepressten Knobi mit dem Öl verrühren, auf die Brotscheiben auftragen und im Ofen fertig backen. 10 Minuten, danach 1 Minute unter dem Grill bräunen.

6.Ich wünsche Euch einen guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatensuppe mit Bohnen, Kartoffeln, Kräuterschmand und Knobi Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatensuppe mit Bohnen, Kartoffeln, Kräuterschmand und Knobi Brot“