Aprikosen-Käse-Schnitte mit Haselnuss-Krokant

3 Std 30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 650 gr
Butter, weich 450 gr
Zucker 425 gr
Aprikosen a 850 ml 2 Dosen
Magerquark 1 kg
Schmand 500 gr
Vanillezucker 1 Päckchen
Pudding-Pulver Vanille, zum Kochen 2 Päckchen
Zitrone 1
Eier 7
Haselnuss-Krokant 100 gr

Zubereitung

1.Mehl, 375 gr Butter und 175 gr. Zucker zu Streuseln verkneten und kalt stellen. Aprikosen abtropfen lassen. 75 gr. Butter und 250 gr. Zucker cremig rühren. Quark, Schmand, Vanillezucker, Puddingpulver und Zitronensaft nach und nach unterrühren. Die Eier einzeln unterrühren.

2.Hälfte der Streusel dünn auf den Boden der gefetteten Fettpfanne des Backofens verteilen und festdrücken. Hälfte der Quarkmasse daraufgeben und glatt streichen. Die Aprikosenhälften darauf verteilen, dann die übrige Quarkmasse daraufgießen. Unter die übrigen Streusel das Haselnuss-Krokant kneten und auf der Käsemasse verteilen

3.Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 175 Grad für ca. 50 min. backen. Den Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen.

4.Tipp: wer keine Fettpfanne vom Backofen hat (so wie wir), macht alles ganz genauso auf einem Backblech. An den Seiten jeweils aus Alu-Papier eine "Wand" bauen, zum Schutz vorm Überlaufen. Funktioniert tatsächlich!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Käse-Schnitte mit Haselnuss-Krokant“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Käse-Schnitte mit Haselnuss-Krokant“