Konservieren: Bärlauch-Paste

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Bärlauch 400 g
Meersalz 30 g
neutrales Öl, Maiskeim - oder Sonnenblumenöl 200 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Bärlauchblätter mit einem Schwamm oder feuchten Küchentuch beidseitig gut abwischen und auf Geschirrtüchern trocknen lassen.

2.Stiele entfernen, die Blätter grob hacken, zusammen mit Salz und Öl zu einem musigen Brei pürieren.

3.In kleine Schraubverschlussgläser oder Kunststoffdöschen füllen. Mit einem Löffel andrücken, um Lufträume zu verhindern. Mit einer dünnen Ölschicht bedecken.

4.Die Gläser im Kühlschrank aufbewahren. Die Kunststoffdosen können auch eingefroren werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Konservieren: Bärlauch-Paste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Konservieren: Bärlauch-Paste“