Vegetarisch: Tempeh Medaillons mit Ofengemüse

45 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Tempeh:
Tempeh aus dem Asiamarkt -Sojaprodukt- in Scheiben geschnitten 200 Gr.
Marinade:
Helle Japanische Sojasoße etwas
Thailändische Chilisoße extrascharf etwas
Red Thai Curry etwas
Das basische Ofengemüse:
kartoffel, gewaschen, geschält und in halbierte Scheiben geschnitten 1
Zwiebel, in achtel geschnitten 1 mittelgroße
Möhre, in Scheiben geschnitten 1 kleine
Zucchini, gewürfelt 0,25
Lauch, in Scheiben geschnitten 0,25
rote Paprika, gewürfelt 0,5
Die basische Ölsoße:
Paradiesöl, s. m. KB 15 ml
Helle Japanische Sojasoße 20 ml
Thailändische Chilisoße extrascharf etwas
Green Thai Curry etwas
Lemongras etwas
Zitronenpfeffer etwas
Orangenpfeffer etwas
Das Magnesiumtopping:
Sesam und Sonnenblumenkerne zum Überbacken etwas

Zubereitung

1.Tempeh in die hergestellte Marinade legen und marinieren lassen.

2.Das Gemüse in eine Auflaufform geben und mit der hergestellten Marinade übergießen. Sesam und Sonnenblumenkerne drüber und bei 230°C ca. 40 Minuten backen.

3.Der weil die Tempeh-Medaillons im Chiliöl in einer Grillpfanne anbraten.

4.Nach Ende der Garzeit alles gemeinsam auf einem Teller servieren. Schmeckt prima! Viel Spaß bei meiner basischen Singleküche!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegetarisch: Tempeh Medaillons mit Ofengemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegetarisch: Tempeh Medaillons mit Ofengemüse“