Vegetarisch: Gedämpftes Gemüse mit käsiger Tomatensoße

30 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Das basische Gemüse:
Grüne Bohnen 1 handvoll
Kartoffel, gewaschen, geschält und im Wellenschnitt 1 mittelgroße
Möhre, gewaschen, geschält und im Wellenschnitt 1 große
Zucchini, gewaschen und im Wellenschnitt 0,25 mittelgroße
Lauchzwiebeln, in große Ringe geschnitten 3 kleine
gelbe Paprika, gewaschen und gewürfelt 0,5
Zwiebel, geschält und geachtelt. 1 mittelgroße
Die basische Tomatensoße:
Wasser 0,25 L
Frischkäse mit Joghurt -nur sehr minimal sauer- 150 Gr.
Sambal Oelek 1 El
Tomatenmark dreifach konzentriert etwas
Ketchup etwas
Hühnerbrühe, gepulvert etwas
Pimenton de la vera, scharf etwas

Zubereitung

1.Das vorbereitete Gemüse in einen Dämpftopf geben und dämpfen.

2.Zeitgleich das Wasser erhitzen und den Käse, Tomatenmark und sämtliche Gewürze einrühren und nach Gusto abschmecken. Ich mag es ja scharf! Es sollte eine sämige Soße entstehen.

3.Nach Ende der Garzeit alles gemeinsam auf einem Teller servieren! Schmeckt famos! Viel Spaß bei meiner basischen Singleküche!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegetarisch: Gedämpftes Gemüse mit käsiger Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegetarisch: Gedämpftes Gemüse mit käsiger Tomatensoße“