Rum Sultaninen Brot

2 Std 30 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für den Hefeteig
Sahne 30% Fett 250 gr.
Mehl 500 gr.
Trockenhefe 1 Pk.
Zucker 80 gr.
Orangenabrieb 1 Pk.
Salz 1 Prise
Eier Größe M 2 Stk.
Eiweiss 1 Stk.
kleine Veränderungen
Sultaninen 150 gr.
Rum Aroma 1 Flacon
zum bestreichen
Eigelb 1 Stk.
Milch 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1343 (321)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
54,2 g
Fett
8,3 g

Zubereitung

kurze Erklärung

1.Das GR - ist hier bis auf eine kleine Veränderung das Selbe wie bei dem geflochtenen Früchtebrot ( geflochtenes Früchtebrot ) ...ALLERDINGS ....Statt Zitronenabrieb hier Orangenabrieb verwendet sowie anderes aromat und andere Früchte ausserdem Veränderte brotformen.

2.Ofen vorheizen auf 180grad Unter und Oberhitze. Sultaninen weichen lassen in Rumaroma.

3.Sahne in einem kleinen Topf erwärmen. In der zwischezeit die Hefe mit dem Mehl vermengen und die restlichen Zutaten, ausser den Trochenfrüchten, hinzugeben und miteinander vermengen. Nun die erwärmte Sahne hinzugeben und das ganze mit den Mixer/Knethacken 5 minuten gut durchkneten. Erst auf Stufe eins und dann auf der höchsten Stufe.

4.Den Teig zugedeckt 1std an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Dann die aromatisierten Sultaninen hinzu geben (ohne die Flüssigkeit). nochmals 1/2std. ruhen lassen.

5.Teig mit Mehl bestreuen und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten. Aus dem Teig 2 Rollen formen dann die Rolle mehrmals schräg einschneiden. Zu beachten nicht ganz bis auf den Boden einschneiden ! .

6.Rollen 1: eingeschnittestelle nach hinten klappen und leicht andrücken. so das ein leichter " Buckel " entsteht.

7.Rolle 2: eingeschnittene Stelle abwechselnd nach Rechts und Links legen. sieht dann aus wie ein Zweig mit Blättern.

8.Beide Varianten mit dem Eigelb/Milchmix einpinseln und ebenfalls 30 Minuten backen. Nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

9.Auch Hier wünsche ich ein gutes gelingen und guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rum Sultaninen Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rum Sultaninen Brot“