marinierte Putenbruststeaks pikant mit Porreegemüse und Salzkartoffeln

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenbruststeaks 3
Chiliöl 4 EL
Knoblauchzehe zerdrückt 1
Paprikapulver süss 1 EL
Mayoran, Salbei ganz fein gewiegt etwas
Salz, Pfeffer etwas
Porreegemüse auf klassischer Art
Porreestangen 3
Stich Butter 2
Leitungswasser, mehr nicht, Porree gibt genug Saft ab 2 EL
Salz, Muskat etwas
Cocktailtomaten 3

Zubereitung

1.Die Steaks mit allen Zutaten in einen Beutel geben und gut verschliessen. Rundherum einmassieren und ca. 4 Stunden im Kühlschrank marinieren. Herausnehmen. Pfanne erhitzen und die Steaks von beiden Seiten scharf anbraten dann auf kleiner Stufe weiterbraten. 3 Tomätchen mitbraten.

2.Salzkartoffeln zubereiten.

3.Vom Porree die 2 äusseren Schalen entfernen. In Scheiben schneiden und gründlich waschen. Poree mit 2 EL Wasser, Butter und Salz knackfrisch köcheln. Abgiessen und etwas Butter zugeben. Würzen nachträglich

4.Nun auf einen Teller lecker anrichten. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „marinierte Putenbruststeaks pikant mit Porreegemüse und Salzkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„marinierte Putenbruststeaks pikant mit Porreegemüse und Salzkartoffeln“