Bolognese

Rezept: Bolognese
die essen meine Tageskinder sehr gerne :)
39
die essen meine Tageskinder sehr gerne :)
00:25
2
5399
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Suppengemüse
3
Knoblauch gehackt
1 Glas
Ajvar
1 Päckchen
Sahne
Öl
Salz
Pfeffer
500 g
Hackfleisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.03.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
946 (226)
Eiweiß
19,1 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
16,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bolognese

Gewürz Rotes Öl
Füllung Fleisch-Creme

ZUBEREITUNG
Bolognese

1
1) Gemüse nach Geschmack klein schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und das Fleich krümmelig anbraten, das Gemüse (Porree, Möhren, Sellerie, Petersilie, Knoblauch) zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2
2) Ajvar und Sahne unterrühren. Bei schwacher Hitze köcheln lassen. Nochmal abschmecken

KOMMENTARE
Bolognese

   BenHur
Also jetzt komme ich mal als Besserwisser. Die Slagehetti Bolognese gibt es so gar nicht. Bestellt mal in Bologna dieses Gericht, kennt dort kein Mensch. Das einzige Originalrezept ist das ragú alla bolognese (Come lofa la mamma). Die Sauce muss stundenlang köcheln bis sie richtig sämig wird. Dann werden dazu ausschliesslich Tagliatelle gereicht und NIEMALS Spaghetti. Das Rezept ist übrigens in der Akademie Italiana della Cucina bei der Handelskammer in Bologna hinterlegt. Ottimo appetito
HILF-
REICH!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die hast du sehr lecker zubereitet, eine tolle Rezeptur, eine tolle Idee, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni

Um das Rezept "Bolognese" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung