Das Strindtberg mit Kartoffel-Trüffelpüree und Foie-Gras-Häubchen

Rezept: Das Strindtberg mit Kartoffel-Trüffelpüree und Foie-Gras-Häubchen
2
02:00
0
919
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
Roastbeef
500 g
Nierenzapfen
1 EL
Dijon Senf
750 g
Kartoffeln mehlig
250 ml
Sahne
30 ml
Trüffelöl
20 g
Wintertrüffel schwarz
80 g
Foie Gras roh
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
31.03.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
728 (174)
Eiweiß
12,4 g
Kohlenhydrate
6,7 g
Fett
10,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Das Strindtberg mit Kartoffel-Trüffelpüree und Foie-Gras-Häubchen

Böse Überraschung mit Leberwurst
Eier-Fußbälle

ZUBEREITUNG
Das Strindtberg mit Kartoffel-Trüffelpüree und Foie-Gras-Häubchen

1
Roastbeef und Nierenzapfen küchenfertig machen, zuerst das Roastbeef von allen Seiten gut anbraten dann reichlich mit Dijon-Senf bestreichen. Das Ganze bei 100 Grad ca. 1 Std bei Ober- und Unterhitze garen.
2
Nach 30 Minuten den Nierenzapfen ebenfalls in derselben Pfanne kräftig anbraten dann ebenfalls in den Ofen.
3
Kartoffeln kochen, dann zerstampfen und Sahne dazu. Das Trüffelöl dazu und sehr cremig rühren. Passieren, eventuell in einen Espuma geben und aufschäumen.
4
Schwarze Wintertrüffel dazu geben oder separat servieren. Foie in einer warmen Pfanne bis zum Schmelzpunkt erwärmen und anschließend über das Püree geben.

KOMMENTARE
Das Strindtberg mit Kartoffel-Trüffelpüree und Foie-Gras-Häubchen

Um das Rezept "Das Strindtberg mit Kartoffel-Trüffelpüree und Foie-Gras-Häubchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung