Mandarinenkuchen auf dem Backblech

Rezept: Mandarinenkuchen auf dem Backblech
5
00:40
1
2558
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten für den Kuchen
4 Stück
Eier
100 g
Zucker
2 Päckchen
Vanillinzucker
1 Tasse
Mineralwasser
1 Tasse
Sonnenblumenöl
300 g
Mehl
0,5 Päckchen
Backpulver
3 Dosen
Mandarinen
Zutaten für den Belag
2 Becher
Sahne
1 Päckchen
Sahnesteif
2 Becher
Schmand oder Creme Fraiche
1 Esslöffel
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.03.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1595 (381)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
47,3 g
Fett
19,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mandarinenkuchen auf dem Backblech

Pimp my Pizza

ZUBEREITUNG
Mandarinenkuchen auf dem Backblech

Eier in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer schlagen. Zucker, Vanillinzucker, Mineralwasser, Sonnenblumenöl dazugeben und rühren. Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Den Teig auf einem gefetteten Backblech gleichmäßig verteilen. Mandarinen gut abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. Das Ganze für 20-30min in den Backofen bei 175°C. Während des Backens die Sahne schlagen und Sahnesteif dazugeben. Anschließend den Schmand oder Creme Fraiche unterrühren. Diese Masse gleichmäßig auf dem abgekühlten Fruchtboden verteilen und dünn Zimt drüber sieben.

KOMMENTARE
Mandarinenkuchen auf dem Backblech

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Den hast du sehr lecker zubereitet, eine tolle Rezeptur, eine tolle Idee, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni

Um das Rezept "Mandarinenkuchen auf dem Backblech" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung