Vegan : Rosenkohl - Lauch - Kuchen

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Teig
Dinkelmehl 200 gr.
Hefe 0,25 Würfel
Zucker 0,5 TL
meines Gemüse-Salzes* 1 TL
OlivenÖl etwas
lauwames Wasser 175 ml
Für den Belag
Porree 1 Stange
Rosenkohl 20 Stück
Gemüsegemüsebrühe* etwas
frisch gemahlenen Pfeffer etwas
Käse veganen

Zubereitung

1.Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde und die Hefe hinein bröckeln, den zucker und die Hälfte vom Wasser dazu geben. Mit einer Gabel michen, beginnend von innen nach außen, etwas Mehl über den Zucker und die Hefemischung, diesen Vorteig etwa 1/4 Stunde gehen lassen,es sollten sich dann Blasen gebildet haben. nun noch das OlivenÖl, das Salz und das

2.restliche Waser dazu geben und den Teig gut 5 Minuten gut kneten lassen. Eine Teigkugel formen und an einem warmen Ort gehen lassen, das Volumen sollte sich verdoppeltn.

Zum Belag

3.Rosenkohl säubern und schneiden, diese in etwas Gemüsebrühe kurz aufkochen, den Porree kleingeschnitten dazu geben und einige Minuten ziehen lassen, dann abgießen und abkühlen lassen.

4.Den Teig noch einmal durch kneten und ihn in eine mit Backpapier ausgelegte Forum geben und einen Rand hochziehen, den Gemüsebelag (den Rosenkohl habe ich nicht ganz benötigt) darauf verteilen und großzügig mit veganem Käse bestreuen und das Ganze dann bei 180 Grad etwa 30 bis 45 Minuten...kommt auf den Ofen an...backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegan : Rosenkohl - Lauch - Kuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegan : Rosenkohl - Lauch - Kuchen“