Käsesahnetorte

1 Std 30 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Biscuittortenboden
Zucker 150 g
Mehl 75 g
Speisestärke 75 g
Backpulver 0,5 Teel
Vanillezucker 1
Wasser 3 Eßl
Eigelb 3
Eiweiss 3
Für die Füllung:
Quark 500 g
Schlagsahne 500 ml
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Pck
Gelantine 2 Pck
Milch 100 ml
kleine Dose Mandarinen 1
Puderzucker zum bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
29,2 g
Fett
10,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
5 Std 30 Min

1.Das Eiweiss mit dem Wasser steif schlagen, nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Das Eigelb, Mehl, Speisestärke, Backpulver und Vanillezucker vorsichtig unterheben. In eine gefettete Backform füllen, im vorgeheizten Backofen bei 200° cirka 30 Min. backen. Anschließend auskühlen lassen und den Teig in der Mitte durchschneiden. Hab ihn schon am Vortag gebacken

2.In einem Topf mit etwas Wasser die Gelantine verrühren und kurz quellen lassen. Anschließend den Quark mit der Milch, Zucker und Vanillezucker verrühren.

3.Die Schlagsahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Zum Schluss die Gelantine Löffelweise und die Quarksahnemasse rühren.

4.Um den Tortenboden (untere Hälfte) einen Tortenbodenring legen, darauf vorsichtig die Quarksahnemasse geben und den oberen Tortenboden drauflegen.

5.Cirka 1 bis 2 Std. im Kühlschrank stellen. Tortenbodenring entfernen...........Zum Schluss mit Puderzucker bestreuen und mit Mandarinen belegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsesahnetorte“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsesahnetorte“