Krustenbraten aus dem Römertopf

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinebraten mit Schwarte 1 kg
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen gehackt 5
Pfeffer, Salz etwas
etwas Wasser etwas
Bier 0,25 l
etwas Mehl etwas
Saucenbinder etwas

Zubereitung

Die Schweineschulter mit Salz und Pfeffer einreiben und in Alufolie wickeln. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Die Schwarte in Rauten schneiden. Das Fleisch mit der geviertelten Zwiebel und den geschälten Knoblauchzehen in den Römertopf geben. Etwas Wasser zugießen. Für ca. 2 Stunden bei 200°C in den Backofen schieben. 1/2 Stunde vor Garende, den Deckel entfernen, mit Bier übergießen. Den Bratensaft kann man mit Mehl oder Soßenbinder andicken. Dazu passen Spätzle und Kartoffelsalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krustenbraten aus dem Römertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krustenbraten aus dem Römertopf“