Kartoffel-Steak-Pfanne

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 800 gr.
Karotten 600 gr.
Öl 2 EL
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Rinderhüfte 600 gr.
Thymian 1 Bund
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Geschälte Kartoffeln in 2 cm große Würfel schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Beides in heißem Öl bei mittlerer Hitze unter Rühren 25 Minuten braten. Salzen und pfeffern.

2.Bei mir musste es schneller gehen und so habe ich die Kartoffeln bereits am Vortag als Pellkartoffeln gekocht.

3.Zwiebel und Knoblauch zwischenzeitlich fein würfeln. Rinderhüfte in kleine Steaks schneiden. Thymianblätter abzupfen. Kartoffel-Möhren-Mix aus der Pfanne nehmen. Das Fleisch salzen und pfeffern und im heißen Bratfett von beiden Seiten kurz anbraten.

4.Zwiebel, Knoblauch und die Hälfte des Thymians dazugeben und durchschwenken. Kartoffel-Möhren-Mix dazugeben und für 3 Minuten weiterbraten. Wer möchte serviert dazu eine Sauce hollandaise. Nicht jedoch bei der Mission Strandfigur.

5.Für die, die es nicht nötig haben hier noch schnell die Zubereitung für die Hollandaise: 100 Gramm Butter zerlassen. 1 Eigelb mit 2 EL Zitronensaft in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Heiße Butter in dünnem Strahl vorsichtig unterschlagen. Salzen und pfeffern.

6.Das Foto zeigt den Teller meiner Tochter. Ich habe auf die Kräuterbutter "natürlich" verzichtet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Steak-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Steak-Pfanne“