Provenzalische Fischsuppe

Rezept: Provenzalische Fischsuppe
Schnell - Einfach - auch kalt ein Genuss
1
Schnell - Einfach - auch kalt ein Genuss
01:30
0
680
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 St.
Zwiebeln, gehackt
1 EL
Olivenöl
0,5 St.
Porreestange, feine Ringe
1 St.
Möhre, feinste Würfelchen
1 St.
Bleichsellerie frisch, eine Stange in dünnen Scheiben
1 St.
Fenchel frisch, gerieben
3 St.
Knoblauchzehen, gerieben
250 ml
Weißwein trocken
1 L
Wasser
400 DS
Pelati
1 Syt.
Lorbeerblatt
0,25 TL
Fenchelsamen
2 St.
Orangenstreifen
5 St.
Safranfäden
350 g
Weißfisch-Filet
Salz
Pfeffer aus der Mühle weiß
Croutons
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
138 (33)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
2,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Provenzalische Fischsuppe

ZUBEREITUNG
Provenzalische Fischsuppe

1
Den Zwiebelhack 3 Minuten im öl anschwitzen. Porree, Knoblauch und Fenchel sowie Möhre zugeben und weitere 5 Minuten dünsten bis der Porree zusammenfällt.
2
Die Tomatendose öffnen und die Früchte herausnehmen, Saft in den Topf schütten. Die Früchte einzeln über dem Topf Melken. Das Mus und den Saft heruasdrücken. Es sind immer noch Schalenreste und der Stielansatz dabei, diese bitte aussortieren.
3
Die Gewürze zugeben und kurz aufkochen. Hitze reduzieren und 30 Minuten simmern, gelegendlich rühren. Fisch in kleinen Würfeln zugeben, weitere 30 Minuten simmern.
4
Nun die Oragnenstreifen und das Lorbeerblatt entfernen. Die Knoblauchcroutons fertigen. Geht am einfachstem mit dem Toaster, eine - zwei Scheiben Tostbrot rösten, eine Knoblauchzehe halbieren. Die Toastscheiben noch warm mit dem Knoblauch abreiben und dann würfeln.
5
Mit dem Pürierstab die Suppe ausgiebig pürieren. oder mit der Siebkelle alles aus dem Sud in den Mixer geben, wieder zufügen.
6
Auf Tellern mit den Croutons und evtl. mit Petersilienblättern oder besser Selleriegrün dekoriert servieren

KOMMENTARE
Provenzalische Fischsuppe

Um das Rezept "Provenzalische Fischsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung