Williams - Christ - Birnenkäsekuchen

1 Std leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mürbteig:
Mehl 250 gr.
Butter 150 gr.
Zucker 70 gr.
Eier 3 Stk.
Vanillezucker 1 Pk.
Backpulver 0,5 Pk.
Füllung:
Quark 500 gr.
Ei 1 Stk.
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Pk.
Vanillezucker 1 Pk.
Milch 250 ml
Öl 0,75 Tasse
Zucker 115 gr.
Williams Christ Birne, Konserve 2 Dosen
Tortenguss weiß 1 Pk.

Zubereitung

Mürbteig:

1.Mehl, Butter, Zucker, Eier, Vaniellezucker und Backpulver zusammen in eine Schüssel geben, und mit der Hand verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst... den Teig anschließend ca. 1/2 Std. kaltstellen.

Füllung:

2.Quark, Ei, Kochpuddingpulver - Vanillegeschmack, Vanillezucker, Milch, Öl, sowie Zucker in eine Schüssel geben und verrühren.... die Williams - Birnen in kleine Stücke schneiden, in den Teig dazugeben, und nochmals alles verrühren.... einen Teil der Williams - Birnen für den Belag bei Seite stellen...

Teig in die Springform füllen:

3.Springform (26 cm) einfetten, mit Mehl bestäuben.... den Teig mit der Hand in der Springform von innen nach außen auslegen, sowie den Rand..... die Füllung in die Springform füllen, und die restlichen Williams - Birnen vorsichtig auf den Teig legen.

Backzeit:

4.Den Kuchen im vorgewärmten Ofen bei ca. 170 Grad bei Unter und Oberhitze ca.1 Std. backen.

Tortenguss

5.Tortenguss im 1/4 Liter Wasser, oder mit dem Saft der Williamsbirne unter aufkochen verrühren.... danach auf den erkalteten Kuchen verteilen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Williams - Christ - Birnenkäsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Williams - Christ - Birnenkäsekuchen“