Tigerkuchen mit Amaretto

1 Std 15 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
weiche Butter 250 g
Zucker 250 g
Vanillinzucker 2 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 4
Mehl 250 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Milch 50 ml
Milch 25 ml
Kakaopulver schwach entölt 30 g
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Amaretto 40 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1381 (330)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
70,9 g
Fett
1,3 g

Zubereitung

Eine Kastenform ausbuttern und mit etwas Paniermehl bestäuben. Weiches Fett, Zucker, Vanillinzucker und Salz mit dem Schneebesen schaumig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Backpulver, Speisestärke und Mehl mischen und portionsweise abwechselnd mit der Milch (50 ml) unterrühren. Teig halbieren. Unter eine Teighälfte übrige Milch und Kakaopulver verrühren. Den hellen und dunklen Teig abwechselnd in die vorbereitete Form geben, so daß ein Muster entsteht. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen auf der Mittelschiene bei 175°C ca. 60 Minuten backen. Leicht abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen. Mit einem Holzstäbchen mehrfach einstechen und mit Amaretto tränken. Nochmals mind. 15 min ruhen lassen. Den abgekühlten Kuchen leicht mit Puderzucker besieben oder mit Schokoglasur verzieren. Anstatt den Teig zu teilen, können auch 50 g Schokoraspeln untergerührt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tigerkuchen mit Amaretto“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tigerkuchen mit Amaretto“