Quarkkuchen mit und ohne Boden

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Quark 500 gr.
Speiseöl geschmacksneutral 1 Tasse
Ei 3 Stk.
Zucker 150 gr.
Vanillezucker 1 Teelöffel
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Milch 0,5 l

Zubereitung

1.WICHTIG - wer mit TEIG-Zutaten backen möchte bzw. keine dichte Springform hat!!! *** Teig-Zutaten: 150 gr. Mehl gesiebt; 1 Teel Backpulver; 60 gr. Zucker; 1 Stk. Ei; 60 gr. Margarine; *** Alle Teigzutaten zu einer Masse verarbeiten und diesen in der Backform ( für eine normale runde Springform berechnet ) verteilen. Bitte bei undichten Backformen ca. 2 cm am Rand hochfrücken!

2.Ansonsten alle angegebenen Zutaten mit einem Mixer vermengen. *** Masse ist FLÜSSIG !!!

3.Die flüssige Masse in die Kuchenform geben. *** Wer mag kann auch hier Rosinen oder Obstfrüchte mit reingeben!

4.Nun das Ganze 40-45 Min. bei mittlerer Hitze ( 180 'C ) backen. Umluftherd braucht etwas länger!!! *** Tipp: Legt beim Backen eine Backfolie oder -papier oben auf und lass sie bis der Kuchen im Backofen erkaltet ist drauf, dann fällt der Kuchen nicht zusammen!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Quarkkuchen mit und ohne Boden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarkkuchen mit und ohne Boden“