Apfel-Quark-Krapfen

Rezept:  Apfel-Quark-Krapfen
11
14
2655
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Äpfel Braeburn
250 g
Magerquark
1
Ei
1 Prise
Salz
1 TL
Vanillezucker, eigene Herstellung oder 1 Päckchen
1
Vanilleschote nur das Mark
20 g
Gries
0,5 Päckchen
Vanillepuddingspulver
0,5
Zitrone
150 g
Mehl
200 g
Zucker
2 TL
Backpulver
1 TL
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.07.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1046 (250)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
52,4 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Quark-Krapfen

Apfelkuchen

ZUBEREITUNG
Apfel-Quark-Krapfen

1
die äpfel schälen, vierteln, das kerngehäuse entfernen und in kleine würfel schneiden
2
den magerquark mit ei, salz, vanillezucker, vanillemark, zitronenabrieb, puddingpulver, 50g zucker,125g mehl und backpulver zu einem teig verarbeiten
3
die apfelstückchen mit küchenkrepp trocken tupfen, mit dem restlichen mehl vermischen und unter den teig heben
4
den teig mit hilfe von 2 esslöffeln portionieren und die krapfen in heißem fett ausbacken, dabei einmal wenden
5
die fertigen krapfen mit einer schaumkelle aus dem fett nehmen und auf küchenkrepp entfetten
6
den restlichen zucker mit dem zimt vermischen und die krapfen in dem zimt-zucker wenden
7
ergab bei mir 12 leckere krapfen

KOMMENTARE
Apfel-Quark-Krapfen

Benutzerbild von Linus1963
   Linus1963
Die sehen soooooooooooo lecker aus.
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Mit Apfel und Zimt-Zucker ... kann ich da eins als Großgebäck haben? :-) Liebe Grüße von Andrea
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
da isser dabei...;))))....haste noch was über ?..sieht verdammt gut aus......vg vom SuppenGeniesser
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Hammer. LG Brigitte
Benutzerbild von wastel
   wastel
die sind dir sehr gut gelungen -- LG Sabine

Um das Rezept " Apfel-Quark-Krapfen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung