Spaghetti mit Hähnchenbrustfilet-Champignonsauce

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Spaghetti:
Spaghetti 150 g
Salz 1 TL
Für die Sauce:
Hähnchenbrustfilet TK 300 g
braune Champignons ( Stiele entfernt ca. 200 g ) 250 g
kleine Stange Porree ca. 100 g 1
Zwiebel ca. 100 g 1
Sonnenblumenöl 1 EL
Gemüsebrühe ( 1 TL instant ) 200 ml
saure Sahne 2 EL

Zubereitung

Spaghetti in Salzwasser ( 1 TL ) nach Packungsangabe bissfest kochen, abgießen und warm halten. Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden ( Geht besonders gut, wenn es noch etwas gefroren ist ! ). Champignons die Stiele entfernen, putzen/bürsten und in Scheiben schneiden ( Achtung: Champignons nicht waschen ! ). Porree putzen, sorgfältig waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl ( 1 EL ) erhitzen, die Hähnchenbrustfiletstreifen darin kräftig anbraten/braten und wieder herausnehmen. Die Zwiebelwürfel, Porreeringe und Champignonscheiben in der Pfanne anbraten/pfannenrühren, die Hähnchenbrustfiletstreifen wieder zugeben/unterrühren und mit der Gemüsebrühe ( 200 ml ) ablöschen/angießen. Mit saurer Sahne ( 2 EL ) würzen/verfeinern, kurz aufkochen lassen und die Spaghetti mit der Hähnchenbrustfilet-Champignonsauce servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Hähnchenbrustfilet-Champignonsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Hähnchenbrustfilet-Champignonsauce“