Bananen-Butterscotch-Trifle

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Muffins (englischer Teekuchen) 3
Brandy 6 EL
Bananen 2
Zitronensaft 1 EL
Erdnüsse geröstet und gesalzen 6 TL
für die Creme
Crème fraîche 500 g
Vanillezucker 2 Pk.
brauner Zucker 1 EL
Milch 2 EL
für die Butterscotch-Sauce
Butter 50 g
brauner Zucker 180 g
Schlagsahne 200 g
Vanillearoma 1 EL
Salz 0,5 TL

Zubereitung

Creme

1.Crème fraîche, Vanillezucker, 1 EL braunen Zucker und Milch mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 3 Minuten cremig aufschlagen. ­Zugedeckt kalt stellen.

Butterscotch-Sauce

2.Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, den braunen Zucker einstreuen und mit einem Holzlöffel unter Rühren schmelzen lassen. Wenn der Zucker flüssig ist, Hitze reduzieren und die Sahne in einem Guss zufügen (Vorsicht, blubbert und spritzt). Mit einem Schneebesen den fest gewordenen Zucker durch Rühren auflösen. 5–10 Minuten sirup­artig einköcheln. Wenn die Sauce zu dick sein sollte, noch etwas mehr Sahne einrühren. Die Sauce dickt beim Erkalten noch ein. Mit Vanillearoma und etwas Salz abschmecken und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.

weitere Zubereitung

3.Muffins grob zerkleinern. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft mischen.

anrichten

4.Etwas Creme in Portionsschälchen oder in eine große Schüssel geben. Einige Bananenscheiben, etwas Butterscotch-Soße und einige Muffinstücke daraufschichten. Mit ein wenig Brandy beträufeln. So fortfahren, bis alle Zutaten verbraucht sind. Mit Erdnüssen bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Butterscotch-Trifle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Butterscotch-Trifle“