Warmer Streuselkuchen mit Kokoseis

Rezept: Warmer Streuselkuchen mit Kokoseis
6
23:50
1
1323
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
4 Stk.
Eier
200 g
Zucker
250 g
Mehl
0,5 Päckchen
Backpulver
Streusel:
400 g
Mehl
200 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
250 g
Butter
Kokoseis:
500 ml
Kokosmilch
80 g
Crème fraîche
150 g
Zucker
1 Stk.
Vanilleschote
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1360 (325)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
50,9 g
Fett
11,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Warmer Streuselkuchen mit Kokoseis

Zartbitterschokoladen-Mousse
Crema Catalana
Prickelndes Champagnergelee mit samtigen Himbeeren
Weißwein-Schaumcreme auf Apfel

ZUBEREITUNG
Warmer Streuselkuchen mit Kokoseis

Teig:
1
Alle Zutaten zu einem glatten Teig in einer Schüssel verrühren. Den Teig auf ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt)geben.
Streusel:
2
Alle Zutaten in einer Schüssel zu Streusel verarbeiten. Die Streusel auf den Teig geben bis er gut bedeckt ist. Den Streuselkuchen bei 170 °C (Heißluft) backen. Nach dem Backen sofort 1 Becher Sahnen darüber gießen.
Kokoseis:
3
Die Sahne, Kokosmilch, Vanilleschote, Crème Fraîche und Zucker im Topf auf ca. 90 °C erhitzen. Alles durch ein Sieb passieren und in der Eismaschine gefrieren oder 24 Std im Eisfach gefrieren lassen. Wenn das Eis im Eisfach gefroren wird, muss das Eis alle 30- 45 Min umgerührt werden.

KOMMENTARE
Warmer Streuselkuchen mit Kokoseis

Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Sahneangabe für das Eis fehlt !!!

Um das Rezept "Warmer Streuselkuchen mit Kokoseis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung