Pulled Pork

Rezept: Pulled Pork
4
14:00
0
5704
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Schwein Nacken (Kamm)
Für die Trockenmarinade:
1 EL
Kreuzkümmel gemahlen
1 EL
Cayenne
1 EL
Paprikapulver
0,5 TL
Ingwer gemahlen
0,5 Päckchen
Instant Zwiebelsuppe (aus der Tüte)
1 EL
Salz
1 EL
Pfeffer
75 g
Zucker braun
Für die Pökelmarinade:
3 EL
Trockenmarinade
2 Liter
Wasser
150 g
Salz
75 g
Zucker braun
2 Stk.
Lorbeerblätter
Beilagen:
5 Stk.
Kartoffeln
Salz
500 g
Rotkohl Konserve
2 Stk.
Fladenbrot
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
372 (89)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
5,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pulled Pork

Rosmarys Baby

ZUBEREITUNG
Pulled Pork

Trockenmarinade:
1
Gewürze in ein verschließbares Behältnis geben und gut miteinander vermengen. Drei EL der Trockenmarinade in ein großes Gefäß mit Tülle geben und den Rest gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.
Pökelmarinade:
2
Wasser, Salz und braunen Zucker in das Gefäß mit Tülle geben und so lange mischen, bis sich das Salz und der Zucker aufgelöst haben.
Für das Fleisch:
3
Schweinenacken in einen großen Gefrierbeutel legen und die Pökelmarinade dazu gießen. Lorbeerblätter hinzufügen und den Gefrierbeutel gut verschließen. Mindestens 8 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Backofen auf 110 C / Gas 1 vorheizen. Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Küchentüchern trocken reiben. Trockenmarinade an allen Seiten des Schweinenackens in das Fleisch einmassieren und den Braten in eine Bratenform überführen. Im vorgeheizten Backofen 6 Stunden (oder 4 Stunden pro kg Schweinenacken) backen, bis das Fleisch so weich ist, dass es sich mit einer Gabel abtrennen lässt. Die Kerntemperatur sollte immer 110 C- 130 C haben.
Beilagen:
4
Kartoffel mit Schale kochen und je zwei Hälften mit anrichten. Rotkohl erwärmen. Fladenbrot aufschneiden und toasten. Dann zwischen dem Fladenbrot das Fleisch mit dem Rotkohl und der Marinade anrichten.

KOMMENTARE
Pulled Pork

Um das Rezept "Pulled Pork" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung