Fischfilet im Sauerkrautbett

45 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fischfilet frisch --- Seelachs o.ä. 4 Stk.
Sauerkraut---- frisch oder Dose 800 gr.
Äpfel säuerlich 2 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Gemüsebrühe 125 ml
Weißwein trocken 125 ml
Zitronensaft 1 EL
Zucker 1 EL
Butter 40 gr.
Lorbeerblatt 1
Wacholderbeeren 4
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
640 (153)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
7,9 g
Fett
10,5 g

Zubereitung

1.Zwiebeln und Äpfel schälen, die Äpfel noch entkernen. Alles kleinschneiden. In einer hohen Pfanne Butter zerlassen, Äpfel und Zwiebeln darin andünsten. Das Kraut mit einer Gabel auflockern und zugeben. Ebenso die Gewürze und den Zitro-saft.

2.Gut vermengen und Wein und Brühe angießen, Zucker zugeben. Alles ca 20 Min.dünsten. Herd auf 200 Grad vorheizen. Filets säubern und salzen. Das gedünstete Kraut in eine gefettete Auflaufform geben und die Filets darauf geben. Ca. 15 Min. bei 200 Gradgaren lassen. Dazu paßt sehr gut Kartoffelbrei!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet im Sauerkrautbett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet im Sauerkrautbett“