Schmorkohl

Rezept: Schmorkohl
der ....ste :-)
15
der ....ste :-)
02:30
13
8882
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Weißkohl
2 kg
Hackfleisch gemischt
5 Stk.
Zwiebel frisch
2 Stk
Knoblauchzehe
10 Stk.
Pfefferkörner schwarz
5 Stk.
Lorbeerblatt
Salz
Margarine gehärtet
4 EL
Tomatenmark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
900 (215)
Eiweiß
18,6 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
15,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schmorkohl

Burger mit Kartoffelecken ala Freak
Eierpfannkuchen mit Eis und Sahne
Kürbis Suppe

ZUBEREITUNG
Schmorkohl

1
Ich wollte auch in meinen Kochbuch einmal Schmorkoh haben..... passt zu mir und ist eines meiner Lieblingsgerichte.
2
Das Hackfleisch brate ich immer zuerst in einer Pfanne an. Volle Hütte, bis es fast anbrennt. Dann verteile ich es in zwei Töpfe, die aber auch unter mittlerer Hitze stehen, wegen der Menge. Der Kohl wird geviertelt, der Strunk entfernt und dann in kleine Stücke geschnitten. Das verteile ich dann in den beiden Töpfen. Zwischendurch immer alles in den Töpfen bewegen. Jetzt noch Tomatenmark verteilen und mit durchbewegen.
3
Wenn alles verteilt ist werden die Zwiebeln noch von der Haut befreit und grob zerschnitten. Auch das wird in den Töpfen verteilt. Die Lorbeerblätter aufteilen. Soielt keine Rolle obe es auch eins, zwei mehr sind, die Pfefferkörner und kräftig salzen. Mit Wasser auffüllen und dann schmoren lassen.....schmoren lassen.....bis gut aussieht. ( 120 min )
4
Vorm servieren nochmals abschmecken und dann am besten mit Kartoffeln schmecken lassen. Wer es mag kann die Flüssigkeit etwas andicken..... PS: ich mag kein Kümmel.....desshalb fehlt der hier auch ;-) Malzeit :-) einfach zu lecker

KOMMENTARE
Schmorkohl

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
leeeecker.....schade, dass ich da nicht dran komm.....LG Barbara
   ilona270956
Oh schön mal anders als mein Schmorkohl,werde ich ausprobieren5*.Lg Ilona
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine sehr köstliche Zubereitung, eine tolle Rezeptur von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
lecker geworden, aber ohne Kümmel fehlt dem was, kleiner Tipp, den Kümmel in ein Teeei geben, so hast du nur den feinen Geschmack und must nicht drauf rum beißen....vg Vom SuppenGeniesser
Benutzerbild von Cookies
   Cookies
Schon Meins !

Um das Rezept "Schmorkohl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung