Panierte Kartoffel-Käse-Fischstäbchen

Rezept: Panierte Kartoffel-Käse-Fischstäbchen
schmeckt Kindern, schnell zubereitet
9
schmeckt Kindern, schnell zubereitet
00:20
1
1046
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Fischfilets z. B. Rotbarsch, Seelachs oder Kabeljau
50 g
Butter
40 g
frisch geriebener Pecorino, Parmesan oder Grana Padano
4 EL
Kartoffelpüreepulver
Salz, Pfeffer
1 Stk.
Bio-Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1553 (371)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
41,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Panierte Kartoffel-Käse-Fischstäbchen

ZUBEREITUNG
Panierte Kartoffel-Käse-Fischstäbchen

1
Die Butter in einem kleinen Pfännchen zerlassen. Den geriebenen Käse mit dem Kartoffelpüreepulver in einem tiefen Teller mischen.
2
Die Fischfilets mit Küchenpapier trocken tupfen und in Fischstäbchen-Form schneiden (oder in kleine Nuggets). Von beiden Seiten salzen und pfeffern. Die Fischfilets erst in der flüssigen Butter wenden, dann mit der Käsemischung von beiden Seiten panieren.
3
Die Fischstäbchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen im oberen Drittel bei 220 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 8 - 10 Minuten goldgelb backen. Die Zitrone in Spalten schneiden und dazu servieren.
4
Man kann die Fischstäbchen auch auf Vorrat zubereiten und ungebacken tiefkühlen. Die Fischstäbchen dann ähnlich wie Fischstäbchen tiefgefroren im Backofen zubereiten, aber einige Minuten länger als oben angegeben.

KOMMENTARE
Panierte Kartoffel-Käse-Fischstäbchen

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine sehr köstliche Zubereitung, eine tolle Rezeptur von uns verdient 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni

Um das Rezept "Panierte Kartoffel-Käse-Fischstäbchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung