jüdische eierzwiebel

20 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Eier hartgekocht 3
Zwiebel gehackt 1
Gänseschmalz mit Grieben 1,5 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.pro person 1 hartes Ei kleingehackt. je ei 1/2 esslöffel geflügelschmalz. etwas weniger geht auch. je ei 1/3 sehr fein gehackte zwiebel. etwas weniger geht auch.

2.alles mit der gabel vorsichtig zerdrücken u. mischen u. mit salz u. pfeffer abschmecken. vorsicht mit dem salz!!!

3.wird gern am shabbat gegessen u. in unserer synagoge zum kiddush gereicht. bitte frisch verzehren da die zwiebeln sonst wässrig bitter werden.

4.geht nur mit geflügelfett. in äuserstem notfall kann man das abschöpffett einer hühnersuppe nehmen. in israel nimmt man auch mayonaise. das ist aber nicht das original. nichtjuden können es mit schweineschmalz probieren. gar nicht gehen rindertalg, butter oder margarine.

5.bteavon - guten appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „jüdische eierzwiebel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„jüdische eierzwiebel“