Weihnachten 2013: Zander auf Sahnespitzkohl

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spitzkohl in Streifen geschitten 1
Katenschinken fein gewürfelt 100 g
Rama Cremefine 7 % 300 ml
Wasser 150 ml
Lachs-Sahne-Gratin 2 Päckchen
Pfeffer weiß gemahlen etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Kümmel gemahlen etwas
Zanderfilet 4 Stück
Zitronensaft etwas
Pfeffer weiß gemahlen etwas
Salz etwas
Zwiebel gewürfelt 1
Solo-Knoblauch gehackt 1
Butterschmalz etwas

Zubereitung

1.in einem großen Topf Butterschmalz schmelzen, Zwiebel und Knoblauchwürfel darin andünsten, portionsweise den Spitzkohl zugeben und immer wieder rühren/wenden.... wenn die ganze Portion im Topf ist ca. 150ml Gemüsebrühe angießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca 5-10 Min. köchelnlassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren.

2.Inzwischen in einem weiteren Topf 1 TL Butterschmalz schmelzen und den Katenschinken knusprig braten, mit Wasser und Cremfine angießen, Beutel mit dem Lachs-Sahne-Gratin einrühren kurz aufkochen, über den Spitzkohl geben und weitere 5 Min leicht köcheln lassen. Mit Pfeffer, Muskat und Kümmel abschmecken.

3.die Zanderfilets mit Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer und Salz würzen. In einer großen Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und die Zanderfilets von jeder Seite ca 3-4 Minuten braten.

4.Dazu Reis.

5.Alles auf einem Teller portionsweise anrichten...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachten 2013: Zander auf Sahnespitzkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachten 2013: Zander auf Sahnespitzkohl“