leichter Kartoffelsalat mit selbstgemachter Joghurt-Mayonnaise

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kartoffeln festkochend mit Schale 1,5 kg
Gemüsezwiebel gewürfelt 1
Cornichons Sauerkonserve abgetropft 150 g
Salz und Pfeffer etwas
Joghurt-Mayonnaise
Eigelb 4
Zitronensaft 4 EL
Senf 2 TL
Knoblauchzehen gepresst 1
Rapsöl 500 ml
Joghurt fettarm 500 g
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
900 (215)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
10,8 g
Fett
18,4 g

Zubereitung

Joghurt-Mayonnaise

1.Eigelbe, Zitronensaft, Senf und Knoblauch mit dem Schneebesen des Handmixers verrühren. Dabei das Öl erst tropfenweise, dann in dünnem, langsam dicker werdenden Strahl untermixen, bis eine feste Mayonnaise entsteht. Mit dem Joghurt verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffelsalat

2.Kartoffeln zu Pellkartoffeln kochen. Wasser abgießen, Kartoffeln abkühlen lassen. Pellen und in Scheiben schneiden. Salzen und leicht pfeffern. Die Zwiebelwürfel und in Würfelchen geschnittene Cornichons untermischen. Die Joghurt-Mayonnaise unterrühren und den fertigen Salat abschmecken. Guten Appetit!

Tipp

3.Den Kartoffelsalat einen Tag vorher zubereiten, damit er gut durchziehen kann. Kalt stellen wegen der rohen Eier! Er nimmt nach meiner Erfahrung viel Sauce auf, daher ist die Menge der Salatsauce großzügig bemessen. Ich gieße erst nur so viel Sauce an, bis er schön "schlotzig" ist, hebe den Rest Sauce im Kühlschrank auf und gieße am nächsten Tag nochmal Sauce an, wenn sie von den Kartoffeln aufgesogen wurde. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig. Das Pellen ist eine blöde Arbeit, aber dafür hat man dann z.B. am Heiligabend keine Arbeit mehr, Würstchen dazu, fertig ist das klassische Heiligabendgericht. Ggf. noch frische Petersilie unterrühren und auch damit garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „leichter Kartoffelsalat mit selbstgemachter Joghurt-Mayonnaise“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„leichter Kartoffelsalat mit selbstgemachter Joghurt-Mayonnaise“