Schokoladen-Apfel-Kuchen

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter weich 250 g
Zucker 200 g
Äpfel 4 klein
Eier 3
Mehl 250 g
Backpulver 3 Teelöffel
Salz 1 Prise
Kakaogetränkepulver 75 g
Wasser 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Springform 23er mit Back-Alufolie auslegen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen.

2.70g Butter und 150g Zucker mit 2 Eß. Wasser in einer Pfanne erhitzen. Äpfel dazu geben und von beiden Seiten 4 min. köcheln. Die Äpfel mit der runden Fläche in die Springform legen und Flüssigkeit dazu gießen.

3.Übrige Butter und Zucker cremig rühren. Eier, Mehrl, Backpulver, Salz und Kakaopulver dazu geben und alles gut verrühren.

4.Teig auf die Äpfel verteilen. Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. 50-60 Minuten backen. 5 Minuten abkühlen lassen und dann auf einen Kuchengitter stürzen.

5.Warm oder kalt mit Schlagsahne servieren.

6.Guten Appetit !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladen-Apfel-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladen-Apfel-Kuchen“