Beschwipster Weihnachtskuchen

1 Std 15 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter weich 125 Gramm
Zucker 150 Gramm
Eier 4 Stück
Mehl 350 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Amaretto 2 EL
Cointreau 2 EL
Kakao ungesüßt 60 Gramm
Nelken gemahlen 1 TL
Ingwer gemahlen 1 TL
Sternanis gemahlen 1 TL
Muskatnuss frisch gerieben 1 TL
Zimt gemahlen 1 TL
Mandeln gehackt 100 Gramm
Milch 0,25 Liter

Zubereitung

1.Butter mit Zucker und Eier schaumig rühren.

2.Mehl, Backpulver, Kakao, Milch, die gemahlenen Gewürze und die Liköre dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

3.Zum Schluss die gehackten Mandeln unterheben.

4.Den Teig in eine Gugelhupfform füllen und bei 175 Grad ca. 60 min backen.

5.Den Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Guten Appetit.

6.Das ist ein altes Rezept meiner Liebsten. Die Liköre dazugeben und Muskat frisch reiben ist eine Idee von mir. Testet den Kuchen mal, er schmeckt sehr lecker.

7.Dieser Kuchen ist mein Weihnachtsgeschenk für alle lieben Kochbar-Mitglieder.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beschwipster Weihnachtskuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beschwipster Weihnachtskuchen“