Karotten-Rahm-Gemüse mit Geflügel-Fleischwurst und Kartoffelterrine

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Karotten 4 Stück
Wasser 100 ml
Gemüsebrühe-Pulver 1 TL
Mehl 1 EL
Butter 1 EL
Sahne 30% Fett 100 ml
Fleischwurst 200 Gramm
Öl zum Anbraten etwas
Petersilie gehackt 2 EL
Kartoffelterrine aus meinem KB etwas
http://www.kochbar.de/rezept/479987/Kartoffelterrine.html etwas

Zubereitung

Zubereitung Karotten-Rahm-Gemüse

1.Karotten waschen, schälen und in Stifte schneiden. In einen Topf geben und mit dem Wasser und dem Gemüsebrühe-Pulver zum Kochen bringen und ca. 4-5 Minuten bissfest garen. Karotten abgiessen und den Sud auffangen.

2.Mit 1 EL Butter und 1 EL Mehl eine helle Einbrenne machen. Dafür die Butter zum schmelzen bringen und aufschäumen lassen. Das Mehl zugeben und gleichmäßig einrühren. Darauf achten, dass sich keine Klumpen bilden und das Ganze nicht dunkel wird. Den Kochsud von den Karotten langsam zugeben und immer rühren dabei. Nun die Sahne zugeben und kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die Karottten zugeben und in der Rahmsoße ziehen lassen. Evtuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Vor dem Anrichten die gehackte Petersilie zugeben.

Fertigstellung

3.Öl in der Pfanne erhitzen. Die Fleischwurst von der Haut befreien und längs durchschneiden. Oberfläche kreuzweise einritzen und knusprig braun anbraten.

4.Kartoffelterrine in Scheiben Schneiden - wer mag kann sie auch kurz anbraten. Wenn sie frisch zubereitet ist muss das nicht sein.

5.Die Fleischwurst, Kartoffelterrine und das Rahmgemüse auf einem Teller anrichten und geniessen. Gutes Gelingen und guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karotten-Rahm-Gemüse mit Geflügel-Fleischwurst und Kartoffelterrine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karotten-Rahm-Gemüse mit Geflügel-Fleischwurst und Kartoffelterrine“