Asia-Nudelpfanne mit Steakstreifen

45 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
400 g Brokkoli etwas
1 Bund Lauchzwiebeln etwas
3 kleine Paksoi (ca. 250 g; ersatzweise 1 kleiner Spitzkohl) etwas
1–2 Knoblauchzehen etwas
400 g Huftsteak etwas
180 g Mie-Nudeln etwas
80 g Cashewkerne etwas
4 EL Öl, Salz, Pfeffer etwas
1–2 TL Sambal Oelek etwas
ca. 8 EL Sojasoße etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.1 Brokkoli und Lauchzwiebeln putzen, waschen und abtropfen lassen. Vom Paksoi die äußeren Blätter wenn nötig entfernen und die Stielansätze etwas abschneiden, waschen. Brokkoli in kleine Röschen teilen. Paksoi in Stücke und Lauchzwiebeln in grobe Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden.

2.2 Mie-Nudeln garen. Die Cashewkerne in einem großen Wok oder in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. 2 EL Öl im Wok erhitzen. Fleisch darin portionsweise bei starker Hitze 1–2 Minuten kräftig anbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen.

3.3 2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Brokkoli darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Paksoi zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Lauchzwiebeln, Knoblauch, Sambal Oelek und Sojasoße zugeben und aufkochen. Fleisch, Nudeln und Cashewkerne unterheben und erhitzen. Mit Soja­soße und Sambal Oelek abschmecken. Anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asia-Nudelpfanne mit Steakstreifen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asia-Nudelpfanne mit Steakstreifen“