Schwarzbierschweinebraten

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefleisch aus der Nuss 1 kg
Möhren 2
Zwiebel 1
Rosmarin frisch etwas
Oregano etwas
Schwarzbier 0,5 liter
Wacholderbeeren 4
Lorbeerblätter 4
Pimentkörner 4
Pfeffer bunt gemahlen 1 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel

Zubereitung

1.DIE VORBEREITUNG : Den Schweinebraten waschen und in große Würfel schneiden.Das Fleisch nun in eine gut zuverschließende Dose legen . Die Zwiebel schälen und grob teilen.Die Möhren ebenfalls schälen und grob teilen ,beides zum Fleisch geben nun die Gewürze dazugeben und mit dem dunklen Bier (ich hatte ein Köstritzer)aufgießen gut verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

2.Die ZUBEREITUNG : Am nächsten Tag das Fleisch aus dem Bier nehmen und gut abtropfen lassen. Nun etwas Fett in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anschmoren.Das Bier durh ein Sieb geben und die Zwiebeln Möhren und Gewürze mit anschmoren.

3.Wenn alles die gewünschte Bräune hat mit dem Bier aufgießen und in einer feuerfesten Form2 Stunden bei 150 Grad im Backofen gar schmoren lassen.

4.Nun die Sauce durch ein Sieb geben und das Fleisch mit Zwiebelgemüse und Klössen servieren .

5.Das Fleisch wird wunderbar Zart man brauchte fast kein Messer zum zerschneiden. Wir waren begeistert ............gibt es wieder

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzbierschweinebraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzbierschweinebraten“