Suppengewürz selbst gemacht

3 Tage 9 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knollensellerie frisch 0,5 Stück
Möhren rot 5 Stück
Möhren gelb 5 Stück
Zwiebeln 2 Stück
Petersielwurzeln 2 Stück
Lauch 1 Stück
Zwiebel 2 Stück
Petersilie etwas
Liebstöckel etwas
Salz grob etwas

Zubereitung

1.Das Gemüse grob schneiden, danach in einem Zerkleinerer so fein als möglich zerkleinern.

2.Das feine Gemüse auf einem Backblech verteilen und bei 80°C mindestens 5 Stunden trocknen. Dabei einen Kochlöffen oder ähnliches mit dem Backrohrdeckel einklemmen, dass die Luft und Feuchte entweichen kann.

3.Nach den 5 Stunden das Gemüse nochmals zerkleinern und weitere 3 Stunden trocknen lassen.

4.Mit dem groben Salz vermengen, damit es länger haltbar ist.

5.Ich mache jedes Jahr mein Suppengewürz selber. Es hält sich mindestens 6 Monate, wenn das Gemüse gut getrocknet wurde und es schmeckt hervorragend in Suppen, Saucen, Salaten, Aufläufen, usw... Einfach ausprobieren und nie wieder Suppengewürz kaufen! Man schmeckt den Unterschied! Die Auswahl an Gemüse und Gewürzen kann natürlich erweitert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppengewürz selbst gemacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppengewürz selbst gemacht“